Digitalisierung und Nachhaltigkeit ein Widerspruch? – Schwimmbad-Forum 2020 in Köln

Die Welt steht vor zwei großen Veränderungen – auch die Baubranche. Die Digitalisierung verändert unsere Art zu arbeiten und zu leben. Für die Baubranche bedeutet das neue Denk- und Arbeitsweisen, neue Werkzeuge und Rechtsgrundlagen. Gleichzeitig müssen wir mehr Nachhaltigkeit im Sinne von Klimaschutz, Ressourcenschonung und CO2-Reduktion in allen Lebensbereichen berücksichtigen und die Digitalisierung und Nachhaltigkeit zusammen führen. In diesem undurchsichtigen Dickicht lauern neue Herausforderungen die wir nur gemeinsam lösen können. Unsere ausgewählten Fachreferent*innen liefern aus unterschiedlichen Perspektiven und Blickwinkeln spannende Einblicke und Strategien aus ihren Unternehmen, damit Sie sich besser zurechtfinden.

Unter dem Motto „Die Zukunft ist nachhaltig und digital“ durchleuchten wir diese Veränderungen am 24. und 25. September 2020 beim fünften Schwimmbad-Forum in Köln.

Tauchen Sie ein in neue Erkenntnisse und erlangen Sie Einblicke in innovative Arbeitsweisen. Im Anschluss des ersten Tages erwartet Sie auf dem Rhein ein Abendevent mit den teilnehmenden Expert*innen zum Austausch neuer Impulse und Ideen.

Moderiert wird die Veranstaltung vom ehem. Chefredakteur der „DBZ Deutsche BauZeitschrift“ Burkhard Fröhlich.

Wir freuen uns, Sie im September 2020 begrüßen zu dürfen.